Wärmedämmung

Innendämmung – Falls außen nicht möglich

Die Umsetzung des Vollwärmeschutzes sollte vom Profi durchgeführt werden, damit keine Folgeschäden durch die Dämmung entstehen

Nicht nur in der Außenluft, sondern auch im Inneren von Wohnräumen befindet sich Feuchtigkeit. Deshalb berücksichtigen wir bei der Wärmedämmung, dass sich diese Feuchtigkeit nicht in Dach und Wänden niederschlägt. Denn die Feuchtigkeit beeinträchtigt nicht nur die Wärmedämmung, sondern beschädigt auch die Bauteile und kann in Folge zu Schimmelpilzbefall führen. Deshalb verlassen wir uns auf das abgestimmte Dämmsystem Epatherm.

Innendämmung